Über uns

Mein Name ist Sabrina Molter.

Ich bin Mutter von drei Kindern und seit fast 20 Jahren exam. Kinderkrankenschwester.
Ich habe einige Jahre in einer neurologischen Rehaklinik auf der Kinderstation und später bei beatmeten, mehr- und schwerstbehinderten Kindern in einer Einrichtung gearbeitet.
Im Jahr 2007 gründete ich das Mäuseland in Weilbach, da mir die Arbeit mit Eltern und ihren Kindern viel Freude bereitet.
Zusätzlich war ich parallel 10 Jahre in der Hebammenpraxis Haika Wild in Kriftel tätig und habe dort die Babymassagekurse geleitet.
Im Laufe der Jahre habe ich einige Fort- und Weiterbildungen besucht, so dass ich ausgebildete:

-FEP®-Kursleiterin,

-Trageberaterin NRW und FTZ-Babytragen,

-Erste Hilfe Trainerin für die BG und UK

-Schlafberaterin nach 1001 Kindernacht,

-Entwicklungsbegleiterin im Baby- und Kinder-Shiatsu und

-Shiatsu Praktikerin nach GSD bin.

Mein Name ist Susanne Pitruzzella,

und ich bin Shiatsu-Praktikerin.

Nach dem Abitur habe ich ein Jahr als Au-pair in England verbracht. Danach habe ich an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz das Studium der Anglistik, Soziologie und Spanisch begonnen und dieses im Jahr 2003 abgeschlossen. Währenddessen habe ich in unterschiedlichen Kommunikationsagenturen gearbeitet.

Durch die Geburt meiner Söhne, haben sich meine Interessensgebiete jedoch gänzlich verändert: Die Bedürfnisse von Kindern und die Förderung ihrer ganzheitlichen Entwicklung stehen für mich seither im Vordergrund. In diesem Zusammenhang hat mich Shiatsu, aufgrund seines Einflusses auf die menschliche Gesundheit allgemein und die kindliche Entwicklung insbesondere, so sehr überzeugt, dass ich es erlernen wollte.

Die dreijährige Ausbildung zur Shiatsu-Praktikerin, an der hessenzertifizierten Weiterbildungseinrichtung aceki e.V. (therapeuticum rhein-main, Alte Dorfgasse 13, 65239 Hochheim-Massenheim), habe ich im Frühjahr 2011 erfolgreich abgeschlossen und arbeite seither mit großer Begeisterung mit großen wie kleinen Klienten auch zu besonderen Zeiten des Lebens wie z.B. während der Schwangerschaft.

“Im Einsatz” war ich u.a. ab 2010 an der Evangelischen Kindertagesstätte Bierstadt mit Kursen für acekiKinderShiatsu®. Ab September 2011 arbeitete ich in der Hebammerei in Wiesbaden sowohl mit Schwangeren als auch mit Kindern. Seit 2014 praktiziere ich am therapeuticum rhein-main. Darüber hinaus gab ich 2015 und 2016 am Klinikum Frankfurt Höchst Eltern-Kind Kurse für aceki•BabyShiatsu®. Außerdem bin ich Shiatsu-Lehrerin an der Fachakademie aceki e. V..

Seit April 2017 betreue ich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Zertifikatslehrgänge der Steinbeishochschule Berlin im Bereich Shōnishin-Akupunktur und Entwicklungsbegleiter Baby-und Kinder-Shiatsu bei aceki e. V..

Ich spreche Deutsch und Englisch.

Mein Name ist Laura Noll-Olschewsky.

Ich bin Diplom-Pädagogin und Mutter einer kleinen Tochter. Bereits während meines Studiums der Erziehungswissenschaften, mit Schwerpunkt in der Heil- und Sonderpädagogik an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, begann ich als Erzieherin in einer Kinderkrippe zu arbeiten. Da es mir schon immer wichtig war jedes Kind in seiner individuellen Entwicklung zu sehen und zu unterstützen, arbeite ich seit 2013 in einer Frühförderstelle für entwicklungsverzögerte und behinderte Kinder im Main-Taunus-Kreis. Im Rahmen meiner Arbeit habe ich mehrere Fort- und Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Sprache, kindliche Entwicklung und lösungsorientierte- und systemische Beratung besucht.

Mit der Geburt meiner Tochter im November 2017 hat sich der Wunsch, Kinder an ihrem jeweiligen Entwicklungsstand abzuholen und sie mit Blick auf ihre ganz eigene Geschwindigkeit zu begleiten, weiter gefestigt und durch private und persönliche Erfahrungen als Mutter vertieft. Da mir der Umgang und die Arbeit mit Eltern und ihren Kindern schon immer viel Freude bereitet hat, möchte ich Eltern einen Raum bieten innerhalb dessen sie sich austauschen und ihre Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und unterstützen können. Im Juli/August 2019 mache ich die Ausbildung zur „BabySteps“- Kursleiterin und freue mich ab Herbst 2019, neben dem Kurs „Purzelmäuse – Spiel und Bewegung für die „großen“ Kleinen“, weitere Kurse im Mäuseland anzubieten und Eltern und ihre Kinder bereits im ersten Lebensjahr begleiten zu dürfen.

Ich hoffe dir hat unsere Webseite gefallen und hat Interesse an unseren Kursen geweckt. Dann würden wir uns freuen dich bald bei uns im Mäuseland zu sehen.

Bei Fragen kannst du mich unter:

0179/7268357

oder

praxis@mäuseland.info

erreichen.